Aura-Behandlungen

Die Aura ist das Energiefeld, das jeden Menschen umgibt. In ihm zeigen sich alle energetischen Zustände: Emotionen, Gedanken, Glaubensmuster und das physische Wohlbefinden. Durch die Arbeit mit der Aura und den Chakren lassen sich die Entwicklung und Situation eines Menschen positiv beeinflussen. (Heiko Wenig)

Meine Auraarbeit nach Heiko Wenig

setzt sich zum Ziel nicht mehr dienliche Strukturen, die sich über sehr lange Zeiträume im Aurafeld gebildet haben und die dem Verwirklichen von mehr Freude und Liebe im Leben im Wege stehen, energetisch zu transformieren und im besten Falle aufzulösen. Die ursprünglich in jedem Menschen angelegte Lebensschwingung zirkuliert immer als freier Fluss von lichtvoller Liebesenergie und möchte sich fortwährend entfalten. Damit verbunden sind alle Wirklichkeitsenergien, wie zum Beispiel Liebe, Vertrauen, Freude, Dankbarkeit, Hingabe, Mitgefühl, Frieden, Heilung, Wunder und viele viele mehr.  Die Auraarbeit ermöglicht eine Rückverbindung zu diesen Wirklichkeitsfeldern des Lichtes und der Liebe und unterstützt somit jeden absichtsvollen Prozess der Selbstheilung.

Die Behandlungen finden im Stehen, Sitzen oder auf einer Liege statt. Sie wirken vor Ort gleichermaßen wie auf die Ferne. Für Beides benötigen Sie einen vereinbarten Termin mit mir, Zeit für ein Vor- und Nachgespräch,sowie  einen Platz an dem sie ungestört die Behandlung genießen können.

Bitte kalkulieren Sie für eine gesamte Behandlung 90 Minuten ein.

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter 08052 178 16 14

Der Ausgleich für eine Aurabehandlung von insgesamt 90 Minuten beträgt 90.- Euro

Wichtiger Hinweis:

Meine Aurabehandlung dient nicht dazu, Diagnosen, Behandlungen oder Therapieempfehlungen zu geben. Die Inhalte sind im gesetzlichen Sinne kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung und stellen auch keine Empfehlung dar, eine solche Behandlung zu unterlassen oder abzubrechen. Auch wenn es so scheinen sollte, als ob durch die Aurabehandlung eine Verbesserung eintritt, ist das nicht als Hinweis zu werten, dass eine medizinische Behandlung unnötig ist. Es werden keine Heilversprechen abgegeben oder in medizinischer Hinsicht behandelt. Ich weise darauf hin, dass es ausschließlich Berufsgruppen mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde vorbehalten ist, Diagnosen zu stellen, Medikamente zu verordnen sowie Krankheiten zu behandeln.